Spargel mit Dill-Senf-Creme

Ähnlich lecker
SpargelrezeptDillSenfCrème
Zutaten
für Portionen
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Spargel:
  1. Den Spargel schälen und die Enden abschneiden (Schale für Spargelcremesuppe verwenden). Spargelstangen in 10 Portionen teilen, mit Küchengarn zusammenbinden und in die Fettpfanne des Backofens legen. Mit Salz und Zucker würzen und die geschmolzene Butter darüber träufeln. Fettpfanne mit Alufolie abdecken, dabei so verschließen, dass kein Dampf entweichen kann. Den Spargel im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 je nach Dicke der Stangen 45 bis 60 Minuten garen.
Für die Dill-Senf-Creme:
  1. Dill abspülen, trocken tupfen und fein schneiden (1 Dillzweig zum Garnieren beiseite legen). Mayonnaise, Crème fraîche, Honig, beide Senfsorten und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Spargel aus der Fettpfanne nehmen und auf einer großen Platte anrichten. Die Soße mit dem Dillzweig garnieren und zum Spargel reichen.
Tipp!

Dazu: neue Pellkartoffeln und verschiedene Schinkensorten und Gefüllte Eier Klassisch zum Spargel ist eine Sauce hollandaise (gibt's in guter Qualität auch als Fertig- oder Halbfertigprodukt)

Spargelmenü für 10 Personen: Spargelcremesuppe Spargel mit Dill-Senf-Creme Gefüllte Eier Zum Nachtisch frische Erdbeeren mit Sahne. Klassisch zum Spargel ist eine Sauce hollandaise (gibt's in guter Qualität auch als Fertig- oder Halbfertigprodukt).

Weitere Rezepte
Deutsche RezepteDeutsche Hauptgerichte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!