Spargel mit Kräuter-Ei-Bröseln

spargel-broesel.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 515 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Spargel:

Kilogramm Kilogramm weißer Spargel

Salz

Zucker

EL EL Zitronensaft

EL EL Butter

Brösel:

EL EL Butter

Gramm Gramm Weißbrot (gerieben)

Ei

Stängel Stängel glatte Petersilie

Bund Bund Schnittlauch

Pfeffer (frisch gemahlen)

Beilage:

Gramm Gramm Schinken


Zubereitung

  1. Für den Spargel:

  2. Spargel sorgfältig schälen und die holzigen Enden abschneiden. Etwa gleich dicke Spargelstangen mit Küchengarn zu 4 Portionen bündeln. Reichlich Salzwasser, 2 Prisen Zucker, Zitronensaft und Butter aufkochen. Spargel je nach Dicke etwa 12-18 Minuten darin kochen. Der Spargel sollte ganz bedeckt sein.
  3. Für die Brösel:

  4. Butter schmelzen. Brotbrösel darin goldbraun rösten. Eier etwa 8 Minuten hart kochen und kalt abspülen. Kräuter abspülen, trocken schütteln und hacken. Eier schälen, klein schneiden und mit den Kräutern zu den Bröseln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abgetropften Spargel anrichten und mit den Brösel bestreuen. Mit dem Schinken anrichten.

Mehr Rezepte