Spargel mit Löwenzahn und Wildkräuterbutter

Ähnlich lecker
SpargelrezeptLöwenzahnKräuter
Zutaten
für Portionen
Für die Wildkräuterbutter:
  • 1 Schalotte (klein)
  • 1 Bund Kräuter (40 g; z. B. Bärlauch, Taubnessel, Sauerampfer)
  • 125 Gramm Butter (weich)
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4 Spritzer Worcestersauce
  • 1 Prise Zucker
Für die Spargelbündel:
  • 1,2 Kilogramm Spargel (weiß)
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Zitronen (in Scheiben; Bio)
  • 250 Gramm Löwenzahn
  • 4 Scheiben Parmaschinken
  • 2 EL Olivenöl
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Wildkräuterbutter:
  1. Schalotte abziehen und fein hacken. Kräuter abspülen, trocken tupfen und ebenfalls hacken.
  2. Weiche Butter, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Worcestershiresoße und Zucker zusammen mit einer Gabel zerdrücken und gut verkneten. Die Kräuter dazugeben und unterarbeiten. Die Kräuterbutter zu einem Ziegel formen und kalt stellen.
Für die Spargelbündel:
  1. Die Spargelstangen sorgfältig schälen und die unteren Enden knapp abschneiden. In einem weiten Topf oder großer Pfanne (so dass die Spargelstangen längs gut hineinpassen) mit gut schließendem Deckel wenig Wasser mit Salz, Zucker und Zitronenscheiben aufkochen. Spargel hineingeben und mit Deckel etwa 5 Minuten vorkochen.
  2. Spargelstangen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Warm stellen. Löwenzahn putzen, abspülen und trocken schütteln. Spargel in 4 Portionen teilen. Jede Portion zuerst mit Löwenzahnblättern, dann mit jeweils einer Scheibe Schinken umwickeln.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bündel darin etwa 3 Minuten braten. Dabei einmal wenden. Spargelbündel zusammen mit der Kräuterbutter servieren.
Tipp!

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!