VG-Wort Pixel

Spargel mit Parmaschinken

Spargel mit Parmaschinken
Foto: Ekaterina Kondratova/Shutterstock
Spargel mit Parmaschinken ist einer der Klassiker unter den Spargelgerichten. Die aromatische Liaison lässt uns Frühlingsgefühle erleben.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 210 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Spargelstangen (mitteldicke Stangen)

Salz (grob)

Parmaschinken (Scheiben )

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Parmesan

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Spargel abspülen, schälen und die unteren Enden abschneiden. Spargel in Salzwasser etwa 12 Minuten bissfest kochen. Abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Spargelwasser aufheben (z. B. für Suppe).
  2. Um jede Stange Spargel 1/2 Scheibe Parmaschinken wickeln und auf einer Platte anrichten. Mit Olivenöl beträufeln. Zerbröckelten Parmesan und etwas Salz darüberstreuen.
Tipp Hier verraten wir euch, was ihr beim Spargel kochen beachten müsst. Dazu: knusprig geröstetes Weißbrot

Wir zeigen euch noch mehr Rezepte für Spargel mit Schinken.


Spargel


Mehr Rezepte