VG-Wort Pixel

Spargel-Pie mit Lachs

Spargel-Pie mit Lachs
Foto: hlphoto / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 660 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Scheibe Scheiben TK-Blätterteig (à 75 g)

Gramm Gramm Spargelstangen

Gramm Gramm Butter

Salz

TL TL Zucker

Gramm Gramm Lachsfilets

Pfeffer (frisch gemahlen)

Eier

Gramm Gramm Crème fraîche

Mehl (zum Ausrollen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätterteigscheiben auftauen lassen. Spargel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Spargel in heißer Butter 2 Minuten dünsten. 2 EL Wasser, Salz und Zucker zugeben. Im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten. Auf einem Sieb abgießen, den Sud dabei auffangen.
  2. Lachsfilet in etwa 3 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Eier, Crème fraîche und Spargelsud verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs und Spargel in eine ofenfeste Form (Ø 22 cm) geben. Eiersahne (2 EL beiseite stellen) darübergießen.
  3. Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf wenig Mehl auf die Größe der Form ausrollen. In der Mitte 2 Löcher (Ø etwa 3 cm) ausstechen. Teigplatte in die Form auf den Spargel und Fisch legen. Teigränder einschlagen. Den Blätterteig mit der restlichen Eiersahne bestreichen.
  4. Spargel-Pie im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 15 Minuten backen. Auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 herunterschalten und noch weitere 20 Minuten backen. Spargel-Pie eventuell mit Backpapier abdecken.

Wir zeigen euch weitere leckere Ideen, mit denen ihr Spargel im Ofen zubereiten könnt, und unseren Favoriten für Spargel mit Fisch.