Spargel-Quinotto und Limettenjoghurt

In diesem Gericht kombinieren wir unser Lieblingsgemüse Spargel mit Quinoa und Limettenjoghurt - dazu passt beispielsweise ein leichter Weißwein.

Zutaten

Portionen

Spargel-Quinotto

  • 500 Gramm Spargel (grün)
  • Salz
  • 1 Tomate
  • 1 EL Butter
  • 1 Packung Quinotto (mit weißem Quinoa; 170 g; von Davert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,75 Bund Koriander
  • 1 EL Olivenöl

Limettenjoghurt

  • 1 Limette
  • 250 Gramm Sahnejoghurt
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für das Quinotto Spargel abspülen, die Enden abschneiden. Spargel mit Salzwasser knapp bedeckt 3-4 Minuten kochen, abgießen, das Spargelwasser aufheben.
  2. Tomate abspülen und klein würfeln. Butter erhitzen, „Quinotto“ darin anbraten, 300 ml Spargelwasser zugießen, mit Deckel 12-15 Minuten kochen. Gelegentlich umrühren.Tomate unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für den Joghurt Limette heiß abspülen, abtrocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Joghurt, Limettenschale und Salz verrühren.
  4. Koriander abspülen, trocknen, bis auf ein paar Blätter hacken. Koriander und Limettensaft unters Quinotto heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel und Quinotto anrichten, etwas Joghurt darüber verteilen. Mit den Korianderblättern bestreuen, Öl darüberträufeln. Restlichen Joghurt dazu reichen.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!