Spargel-Tortilla

Ähnlich lecker
SpargelTortilla
Zutaten
für Portionen
  • 400 Gramm grüner Spargel (ersatzweise junge Möhren)
  • Jodsalz
  • 100 Gramm Zuckerschoten (oder TK-Erbsen)
  • 11 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Spargel abspülen und trocken tupfen. Das untere Drittel der Spargelstangen schälen und die Enden abschneiden. Spargel in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelstücke in kochendes Salzwasser geben und 1 Minute kochen. Kalt abspülen und abtropfen lassen. Zuckerschoten abspülen, die Enden abschneiden und die Schoten in etwa 2 cm große Rauten schneiden. Eier, Salz und zerdrückten Knoblauch verquirlen und kräftig mit Pfeffer abschmecken. Zuckerschoten in einer großen Pfanne (Ø 28 cm) im heißen Olivenöl 2 Minuten dünsten. Spargel zugeben und leicht salzen. Die verquirlten Eier in die Pfanne gießen und etwa 6 Minuten abgedeckt bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  2. Den Pfannengriff mehrmals mit Alufolie umwickeln und fest andrücken. Pfannendeckel abnehmen und die Tortilla im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 10 Minuten backen. Die Tortilla auf ein großes Brett oder auf eine große Platte gleiten und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Mit einem elektrischen Messer in Rauten oder Tortenstücke schneiden.
Tipp!

Spargel im Ofen zubereiten: Herrlich unkomplizierte Rezepte

Weitere Rezepte
Spanische Rezepte

Noch mehr Rezepte