VG-Wort Pixel

Spargel vom Blech mit grüner Soße

Spargel vom Blech mit grüner Soße
Foto: Thomas Neckermann
Der Spargel wird hier im Ofen geschmort und kann dadurch sein Aroma gut entfalten. Statt Hollandaise gibt's dazu eine gesunde Kräuter-Soße.
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm weißer Spargel

Salz

Gramm Gramm Butter (weiche)

Grüne Soße

Bund Bund Kräuter (großes Bund gemischte Kräuter für grüne Soße z.B. vom Wochenmarkt; 250 g)

Gramm Gramm Sahnejoghurt (10% Fett)

Gramm Gramm Delikatess-Mayonnaise (80% Fett)

EL EL Milch

Prise Prisen Zucker

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Tiroler Speck (in dünnen Scheiben)

essbare Blüten (z.B. Hornveilchen, Borretsch, Gänseblümchen zur Deko)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Spargel schälen, die Enden abschneiden. Spargelstangen auf einem Backblech ausbreiten und salzen. Ein Stück Backpapier auf die Größe des Backbleches zuschneiden und mit der Butter gleichmäßig bestreichen. Das Backpapier mit der gebutterten Seite nach unten auf den Spargel legen und etwas andrücken, sodass die Stangen gut abgedeckt sind. Spargel im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30–40 Minuten bissfest garen.
  3. FÜR DIE GRÜNE SOSSE

  4. Kräuter abspülen und gut trocken schütteln. Die Blättchen von den dicken Stielen zupfen und grob hacken. Alle Kräuter in einen Mixer geben, zusammen mit Joghurt, Mayonnaise und Milch pürieren. Soße mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
  5. Spargel aus dem Ofen nehmen, mit dem Tiroler Speck und grüner Soße anrichten. Eventuell ein paar Blüten zur Deko darüberstreuen.
Tipp Spargel aus dem Backofen ist bei großen Mengen eine gute Alternative zum Kochen. Im Ofen schmoren die Stangen im eigenen Saft und bleiben schön aromatisch.
Dazu passen neue Kartoffeln.

Hier findet ihr weitere leckere Spargel-Rezepte. Mit denen macht Spargel kochen gleich noch mehr Spaß.

Dieses Rezept ist in Heft 09/2017 erschienen.


Mehr Rezepte