VG-Wort Pixel

Spargelrösti mit geräuchertem Lachs

Spargelrösti mit geräuchertem Lachs
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

weißer Spargel (dick, geschält)

grüner Spargel (geschält)

Kartoffel (groß, geschält; etwa 400 g)

EL EL Speisestärke

Salz

Pfeffer

Für die Vinaigrette:

Orange (abgeriebene Schale)

Orange (Saft)

Limette (Saft)

EL EL Honig

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Rucola (geputzt)

Gramm Gramm Butterschmalz

Gramm Gramm Räucherlachs


Zubereitung

  1. Spargel und Kartoffeln grob raspeln und kurz ausdrücken, damit sie nicht zu viel Wasser ziehen. Alles mit der Speisestärke sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Orangeschale und -saft sowie Limettensaft und Honig in eine Schüssel geben, das Öl nach und nach unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Spargel-Kartoffel-Mischung in einer beschichteten Pfanne im heißen Butterschmalz zu vier Rösti goldbraun ausbacken (BRIGITTE-Tipp: Einfacher ist es, acht kleine Rösti zu backen).
  3. Die Lachsscheiben darauf legen, die Rucolablätter darüber verteilen und alles mit der Orangenvinaigrette beträufeln.
Tipp Dieses Rezept stammt von Madeleine Besch.

Hier gibt es noch mehr Spargel-Rezepte und unsere liebsten Ideen für Spargel mit Lachs.


Mehr Rezepte