Spargelrösti mit geräuchertem Lachs

Zutaten

Portionen

  • 5 weiße Spargelstangen (dick, geschält)
  • 5 grüner Spargel (geschält)
  • 2 Kartoffeln (groß, geschält; etwa 400 g)
  • 2 EL Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Vinaigrette:

  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 0,5 Orangen (Saft)
  • 5 Limetten (Saft)
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 Gramm Rucola (geputzt)
  • 80 Gramm Butterschmalz
  • 250 Gramm Räucherlachs
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Spargel und Kartoffeln grob raspeln und kurz ausdrücken, damit sie nicht zu viel Wasser ziehen. Alles mit der Speisestärke sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Orangeschale und -saft sowie Limettensaft und Honig in eine Schüssel geben, das Öl nach und nach unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Spargel-Kartoffel-Mischung in einer beschichteten Pfanne im heißen Butterschmalz zu vier Rösti goldbraun ausbacken (BRIGITTE-Tipp: Einfacher ist es, acht kleine Rösti zu backen).
  3. Die Lachsscheiben darauf legen, die Rucolablätter darüber verteilen und alles mit der Orangenvinaigrette beträufeln.

Tipp!

Dieses Rezept stammt von Madeleine Besch.

Hier gibt es noch mehr Spargel-Rezepte und unsere liebsten Ideen für Spargel mit Lachs

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!