Spargelsalat in Teigschalen

Ein Mix aus grünem Spargel, Rauke, Radieschen und Himbeeren sehr raffiniert serviert: Der Spargelsalat wird in Teigschalen aus Filo-Teigblättern gereicht.

Ähnlich lecker
SpargelrezeptFingerfoodVorspeiseBeilage
Zutaten
für Portionen
Teigschalen
  • 2 EL Butter
  • 3 Blätter Filoteig (Filo-Teigblätter aus dem Kühlregal)
  • Butter (für die Förmchen)
Salat
  • 150 Gramm Himbeere
  • 1 Bund Radieschen
  • 500 Gramm grüner Spargel
  • Salz
  • 70 Gramm Rucola
  • 30 Gramm Parmesan
  • 5 EL Himbeeressig
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 100 Milliliter Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft nicht geeignet), Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Butter schmelzen. 6 Mulden einer XL­ oder Maxi­-Muffinform (oben Ø 9 cm, 200 ml Inhalt) dünn fetten. Teigblätter mit flüssiger Butter bestreichen, 2 Blätter übereinanderlegen und in 4 gleich große Quadrate (etwa 16 cm Seitenlänge) schneiden.
  3. Quadrate in 4 Mulden der Muffinform legen, vorsichtig andrücken. Übriges Teigblatt zur Hälfte falten und einmal durchschneiden, sodass 2 Quadrate entstehen. Diese ebenfalls in je ein Muffin­-Förmchen legen.
  4. Muffinform auf die untere Schiene in den Backofen schieben. Teigschalen etwa 12–15 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.
FÜR DEN SALAT
  1. Himbeeren verlesen. Radieschen putzen, abspülen, in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Spargel abspülen, nur am unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. Salzwasser aufkochen, Spargel etwa 2 Minuten kochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, kalt abspülen, in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Rauke verlesen, abspülen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Den Parmesan in dünne Scheiben hobeln.
  2. 30 g Rauke, Essig, Honig, 4 EL Wasser, Senf und Öl mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Himbeeren, Radieschen, Spargel, restliche Rauke und Parmesan vorsichtig mischen. In die Teigschalen füllen und Soße darüberträufeln. Zügig servieren, sonst weichen die Schälchen durch.
Tipp!

Nicht ganz so raffiniert, aber schneller zu machen: den Salat statt in Teigschälchen mit geröstetem Baguette oder Toast anrichten.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Spargel, darunter auch weitere Ideen für Spargelsalat.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2017 erschienen.

Weitere Rezepte
Salat Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!