Spargelsalat mit Ei

Zweierlei Spargel, Radieschen, Zuckerschoten und Mairüben - mehr Frühling geht nicht! Und dank der gekochten Eier macht der Salat auch gut satt.

Zutaten

Portionen

Für die Vinaigrette:

  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 6 EL Avocadoöl
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Für den Salat:

  • 350 Gramm weißer Spargel
  • 350 Gramm grüner Spargel
  • 100 Gramm Radieschen
  • 100 Gramm Zuckerschoten
  • 8 Eier
  • 250 Gramm Mairübchen
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Vinaigrette:

  1. Zitronensaft, Senf und Honig verrühren. Das Öl in dünnem Strahl dazugießen und mit einem Schneebesen unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Salat:

  1. Spargel abspülen, weißen Spargel ganz, grünen nur am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in dünne Scheiben hobeln. Radieschen und Zuckerschoten putzen und abspülen. Radieschen in dünne Scheiben, Zuckerschoten schräg in schmale Streifen schneiden. Das Gemüse und die Vinaigrette mischen.
  2. Eier in Wasser etwa 6 Minuten kochen. Herausnehmen und kalt abspülen. Eier schälen und halbieren. Mairüben schälen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und auf einer großen Platte oder Tellern ausbreiten. Das marinierte Gemüse und die Eihälften darauf anrichten. Mit Pfeffer würzen und sofort servieren.

Tipp!

Noch mehr Spargel-Rezepte und Ideen für leckeren Spargelsalat findet ihr bei uns.


Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!