Spargelsalat mit Lachs

Raffiniert abgeschmeckt mit frischem Dill, Zitrone und Sahnemeerrettich: Lachs aus dem Ofen zu weißen Spargelspitzen.

Zutaten

Portionen

Lachs

  • 1 Bio-Zitrone
  • 400 Gramm Bio-Lachsfilet (mit Haut)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Olivenöl

Salat

  • 1 Kilogramm Spargel (Köpfe; ersatzweise ganze Spargelstangen)
  • 1 EL Zucker
  • 20 Gramm Butter
  • 2 Bund Dill

Dressing

  • 20 Gramm Sahnemeerrettich (aus dem Glas)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Rapsöl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

9 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 90 Grad, Umluft 70–80 Grad, Gas Stufe 1⁄2 –1 vorheizen.

Für den Lachs:

  1. Zitrone heiß abspülen, trocknen und die Schale fein abreiben. Zitronensaft auspressen. Lachs abspülen, trocken tupfen,
 mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale bestreuen und das Öl darüberträufeln. Den Lachs im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene je nach Dicke 30–35 Minuten garen.

Für den Salat:

  1. Spargel schälen, die kurzen Stangen einmal schräg halbieren (ganze Spargelstangen in mehrere Stücke schneiden). Reichlich Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufkochen, Spargel 6–8 Minuten darin bissfest kochen. Dill abspülen, trocken schütteln und die feinen Ästchen von den groben Stielen zupfen.

Für das Dressing:

  1. Sahnemeerrettich, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Öl in feinem Strahl dazugießen und dabei kräftig mit einer Gabel unterschlagen. 50 ml Wasser unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Spargel und Dressing gut mischen und den Dill locker unterheben. Den Lachs mit zwei Gabeln in Stückchen vorsichtig von der Haut lösen und mit dem Salat mischen. Anrichten und servieren.

Tipp!

Dazu Knäckebrot mit Salzbutter.

Noch mehr Rezepte für Spargelsalat und unser Lieblingsrezept für Spargel mit Fisch

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!