VG-Wort Pixel

Spargelsuppe mit Pochiertem Ei


Spargelsuppe_mit_pochiertem_Ei.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
1
Portion

Packung Packungen Naturreis (vorgegart; 62,5 g; von Reis-fit)

Gramm Gramm Schinken (gekocht oder geräucherte Putenbrust)

Gramm Gramm Spargelstangen (grün)

Gramm Gramm Lauchzwiebeln (oder Porree)

Milliliter Milliliter Rinderfond (oder klare Hühnerbouillon)

Gramm Gramm Ingwerwurzeln

TL TL Teriyaki Sauce (oder Sojasoße)

EL EL Weißweinessig

Ei (frisch; Größe M)

TL TL Olivenöl (mit Limette)

Stängel Stängel Koriander (oder andere Kräuter)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Schinken sehr fein hacken. Spargel in dünne Scheiben und Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden. Rinderfond, Ingwerscheiben, Spargel, Lauchzwiebeln und Teriyaki-Soße aufkochen. Topf zur Seite stellen.
  2. In einem zweiten Topf 1/2 I Wasser und Essig aufkochen. Ei in eine Suppenkelle aufschlagen und in die kochende Flüssigkeit gleiten lassen. Mit 2 Esslöffeln das Eiweiß um den Dotter ziehen. Nach 2-3 Minuten das Ei wenden und weitere 3 Minuten garen.
  3. Reis, Schinken, Suppe, Ei und Olivenöl in einen tiefen Teller geben und mit Korianderblättchen bestreuen.

Wir erklären Schritt für Schritt, wie ein pochiertes Ei gelingt.