Spargeltarte mit Ziegenkäse und geriebener Zitrone

Zutaten

Portionen

Mürbeteig:

  • 150 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • getrocknete Hülsenfrüchte (zum Vorbacken, zum Vorbacken)

Belag:

  • 500 Gramm weißer Spargel
  • 1 Gramm Butter
  • Prisen Salz
  • Zucker
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 80 Gramm Ziegenfrischkäse (z.B. Chavroux)
  • 1 Eigelb
  • 1 Ei
  • 60 Gramm saure Sahne
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 Stängel Kerbel
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

25 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Mürbeteig:

  1. Mehl, Butter, Ei und Salz erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für etwa 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine Tarteform (etwa 34x10 cm;) legen. Seiten fest drücken. Teig mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten bedecken. Auf dem Backofenboden etwa 20 Minuten vorbacken. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.

Inzwischen für den Belag:

  1. Den Spargel abspülen und schälen. Die holzigen Enden abschneiden. Spargel in wenig kochendem Wasser mit Butter, Salz und 2 Prisen Zucker etwa 10 Minuten gerade eben kochen lassen. Abgießen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden und in die Form geben. Spargel darauf legen. Ziegenfrischkäse, Eigelb, Ei, Sahne, Pfeffer und etwas Zucker verrühren und über den Spargel gießen.
  2. Tarte auf der mittleren Schiene 34-45 Minuten backen, bis der Guss gestockt ist. Zitrone heiß abspülen, Schale abschälen und in feine Streifen schneiden. Zitrone auspressen. Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft und 1 TL Zucker erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Auf die Tarte geben und mit und Kerbelblättchen garnieren.

Tipp!

Sie können die Tarte auch in einer runden Tarte- oder Springform (22 cm Ø) backen.

Videoempfehlung:

Weißer Spargel: So bereitest du ihn richtig zu!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!