Speck-Eintopf mit Kartoffeln, Bohnen und süßen Birnen

Der Speck-Eintopf enthält noch mehrere Leckereien: Kartoffeln, Bohnen und süße Birnen gehen mit in das Süppchen. Perfekt für kalte Tage!

Ähnlich lecker
EintopfSchweinebauch RezepteSpeck RezepteKartoffel-RezepteBohnen RezepteWinter-Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 200 Gramm Bauchspeck (geräuchert, vom Schwein am Stück)
  • 400 Gramm Schweinebauch
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Pimentkörner
  • 1 Nelken
  • 250 Gramm Brechbohnen (grün)
  • 400 Gramm Kartoffel (festkochend)
  • 4 Kochbirnen
  • 1 Bund Petersilie (kraus)
  • 2 Zweige Bohnenkraut
  • 1 EL Senf (fein)
  • 2 EL Rübensirup (hell)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Weißweinessig (zum Abschmecken)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Nun 3 l Wasser aufgießen und den Speck, Schweinebauch und die Lorbeerblätter, Piment und Nelke zugeben. Alles ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis Speck und Bauch weich sind.
  2. In der Zwischenzeit die Bohnen waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in grobe Spalten schneiden. Die Birnen halbieren und das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen.
  3. Die Bohnen und Kartoffeln in die Brühe geben und alles 10 Minuten weiterköcheln lassen. Petersilie und Bohnenkraut waschen und grob hacken. Jetzt Birnen, Kräuter, Senf und den Rübensirup zugeben und alles nochmals weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Im Anschluss den Speck und Bauch herausnehmen und in mundgerechte Scheiben schneiden. Den Eintopf mit Pfeffer, Salz und etwas Essig abschmecken und zusammen mit dem Speck, Bohnen, Kartoffeln und Birnen anrichten.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 40/2019 erschienen.

Weitere Rezepte
Kartoffel RezepteSchnelle Eintöpfe

Noch mehr Rezepte