VG-Wort Pixel

Speckpfannkuchen mit Äpfeln

speckpfannkuchen-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Mehl

Bio-Eier

Milliliter Milliliter Milch

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Zweig Zweige Thymian

Äpfel (groß)

Gramm Gramm Schinkenspeck (gewürfelt)

Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl und Eier in einer Schüssel verquirlen. Milch nach und nach unterrühren und den Pfannkuchenteig mit Pfeffer und Salz würzen. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und unterrühren.
  2. Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Äpfel und Speckwürfel in acht Portionen aufteilen.
  3. Speckwürfel portionsweise in einer heißen Pfanne auslassen und braun braten. Etwas Butterschmalz dazugeben, eine Portion Äpfel sternförmig in der Pfanne verteilen und ein bis zwei Kellen Pfannkuchenteig darüber verteilen. Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun backen. Wiederholen, bis acht Pfannkuchen gebacken sind.
Tipp Die fertigen kann man bei im Backofen 80 Grad (Umluft 60 Grad) warmhalten.

Mehr Rezepte