VG-Wort Pixel

Spinat-Eier

Spinat-Eier
Foto: Maike Jessen
So einfach, so lecker: Spinat-Eier, die ihr mit nur sechs Zutaten zubereiten könnt. Ein raffiniertes, schnelles Gericht.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 320 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm TK-Blattspinat (pur, oder z. B. mit Gorgonzola oder Mozzarella)

Ei

EL EL Sahne

EL EL Parmesan (gerieben)

Salz, Pfeffer

Fett für die Form


Zubereitung

  1. Den Spinat auftauen lassen und den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad; Gas: Stufe 3) vorheizen. Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen und auf zwei kleine, gefettete Auflaufförmchen verteilen.
  2. Je zwei Eier auf den Spinat aufschlagen und je 2 EL Sahne darüber geben. Alles mit je 1 EL Parmesan bestreuen und im Backofen etwa 10 Minuten backen, bis die Eier wie Spiegeleier gestockt sind. Sofort servieren, dazu schmecken Baguette- Brot oder Kartoffeln.

Mehr Rezepte