VG-Wort Pixel

Spinat-Fenchel-Quiche mit Orangen und Calamari

Spinat-Fenchel-Quiche mit Orangen und Calamari
Foto: Bruno Schröder
Die Spinat-Fenchel-Quiche mit Orangen und Calamari wird euch verzaubern! Die gebratenen Tintenfische schmecken hervorragend in dem sahnigen Eierguss.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
8
Stück
1

Quiche-Teig (300 g, aus dem Kühlregal; Ø 32 cm)

1

Fenchelknolle (mit Grün)

1

Zwiebel

200

Gramm Gramm Spinat

2

EL EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Chiliflocken

400

Gramm Gramm Calamaretti (Ringe, frisch oder TK, küchenfertig)

4

Eier

200

Gramm Gramm Schlagsahne

100

Gramm Gramm Gouda

1

Bio-Orange

(Außerdem: Tarte- oder Quiche- Form (Ø 28 cm, 4 cm hoch))

Zubereitung

  1. Quiche-Teig in die Form legen, dabei einen etwa 2–3 cm hohen Rand formen und den Teig gut andrücken. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Form auf den Ofenrost stellen und den Quiche-Teig auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) etwa 10 Minuten vorbacken.
  2. Fenchel putzen, dabei das Grün aufheben. Fenchel abspülen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel schräg in knapp 2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Spinat verlesen, abspülen und trocken schleudern.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fenchel und Zwiebel etwa 2 Minuten darin andünsten, Spinat zugeben, kurz zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Das Gemüse in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Calamari gut trocken tupfen und in der noch heißen Pfanne etwa 1 Minute scharf anbraten, dann ebenfalls gut abtropfen lassen und mit dem Gemüse mischen (siehe Tipps).
  4. Eier und Sahne in einer Schüssel verquirlen, den Käse fein reiben und unterrühren. Den Guss mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Gemüse-Calamari-Mischung auf dem Teig verteilen. Den Eierguss darübergeben. Quiche bei gleicher Temperatur auf der mittleren Schiene im Ofen noch weitere 25–30 Minuten backen.
  6. Orange so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Fenchelgrün abspülen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Die Quiche mit Orangenfilets und Fenchelgrün belegen und servieren.
Tipp - Gemüse und Calamari nach dem Braten gut abtropfen lassen, sonst verwässert die Quiche.
- Wer keine Calamari-Ringe findet, kann auch Tintenfischtuben nehmen und diese selbst in Ringe schneiden.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2022 erschienen.