Spinat-Filopastete

Ähnlich lecker
Spinatrezept
Zutaten
für Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 400 Gramm TK-Blattspinat
  • 200 Gramm Feta (fettarm)
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
  • 4 Eier
  • 2 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 Gramm Butter
  • 5 Blätter Filoteig (125 g, ca. 30 x 30 cm, z. B. im türkischen Supermarkt)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 150 Grad (Umluft, Gas: Stufe 2) vorheizen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Im heißen Öl glasig dünsten, dann den Spinat zugeben und auftauen lassen. So lange unter Rühren erhitzen, bis keine Flüssigkeit mehr im Topf ist. Dann etwas abkühlen lassen.
  3. Schafskäse zerbröckeln, Petersilie grob hacken, mit Eiern und Milch zum Spinat geben. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Butter schmelzen und eine ofenfeste Form (25 x 20 cm) fetten. Eine Lage Filoteig hineinlegen, dünn mit Butter bestreichen. So nach und nach vier Lagen übereinanderlegen, die oberste nicht fetten. Die Spinatmasse auf den Teig geben. Das letzte Teigblatt halbieren, eine Hälfte buttern, die andere darauflegen und diese Schicht als "Deckel" auf die Spinatmasse geben, die Seitenränder darüberlegen.
  5. Die Pastete im Ofen etwa 1 Stunde goldbraun backen und heiß servieren. Dazu schmeckt Joghurt.
Tipp!

Hier gibt's weitere Spinat-Rezepte.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!