Spinatsalat

Der Salat und mit zitroniger Joghurtsoße bekehrt ganz bestimmt auch überzeugte Spinat-Muffel. Wenn ihr keinen frischen Spinat bekommt: Mit Blattspinat aus dem Tiefkühler klappt's auch.

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm Spinat (frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zitrone
  • 250 Gramm Vollmilchjoghurt
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Spinat verlesen und gründlich abspülen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten.
  2. Den Spinat dazugeben, den Deckel auf den Topf legen und den Spinat zusammenfallen lassen (bzw. gefrorenen Spinat auftauen lassen). Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Zitronensaft auspressen. 3-4 EL Zitronensaft und Joghurt mischen. Spinat und Joghurtsoße zusammen anrichten.

Tipp!

Arabische Rezepte: Grillen wie im Orient

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!