Spinatsalat mit Brombeeren

spinatsalat-brombeeren-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Spinatsalat

grüne Tomaten

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Brombeeren

Gramm Gramm Feta

TL TL Senf (mittelscharf)

EL EL Tomatenessig (z. B. von Gölles; ersatzweise Weißweinessig)

EL EL Sonnenblumenöl

EL EL Apfelsaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die feinen Spinatblätter vorsichtig abspülen und gut abtropfen lassen. Nicht schleudern, denn sie sind sehr empfindlich.
  2. Tomaten abpülen, trocknen, den Stielansatz mit einem kleinen spitzen Messer keilförmig herausschneiden und die Tomaten quer halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Brombeeren abspülen und gut abtropfen lassen. Käse grob zerbröckeln.
  4. Senf, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl in feinem Strahl dazugießen und dabei mit einer Gabel unterschlagen. Den Apfelsaft unterrühren und das Dressing nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Spinat und Tomaten auf Tellern anrichten. Brombeeren und Käse darüberstreuen und den fertigen Salat mit dem Dressing beträufeln.
  6. Sofort servieren.
Tipp Dazu Knäcke mit Salzbutter oder geröstetes Brot.

Mehr Rezepte