VG-Wort Pixel

Spitzkohl-Hirse-Bowl mit Blue-Cheese-Joghurt

Spitzkohl-Hirse-Bowl mit Blue-Cheese-Joghurt
Foto: Thomas Neckermann
Bowls erfreuen sich großer Beliebtheit, denn man kann alle leckeren Zutaten in die Schale geben. Wir zaubern eine aus Spitzkohl, Hirse und Edelpilzkäse.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
2
Portionen
80

Gramm Gramm Hirse (schnellkochend)

160

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

50

Gramm Gramm Edelpilzkäse

1

Knoblauchzehe

100

Gramm Gramm Sahnejoghurt

1

TL TL Weißweinessig

1

Prise Prisen Paprikapulver

Zucker

2

EL EL Milch

Pfeffer

200

Gramm Gramm Spitzkohl

1

Bund Bund Koriander

100

Gramm Gramm Heidelbeeren

15

Gramm Gramm Ingwer (Bio)

2

gelbe Paprikas

1

EL EL Rapsöl

Salz

2

EL EL Pistazien (geröstet)


Zubereitung

  1. Hirse abspülen, in der Brühe aufkochen, bei kleiner Hitze 10 Minuten quellen lassen. Käse würfeln, Knoblauch abziehen, beides mit Joghurt, Essig, Paprikapulver und Zucker pürieren. So viel Milch unterrühren, dass die Creme zur Soße wird. Mit viel Pfeffer würzen.
  2. Kohl putzen, abspülen, in Streifen schneiden. Koriander abspülen, trocknen, Blätter abzupfen, Stiele fein hacken, mit Blue­-Cheese­-Soße verrühren. Heidelbeeren abspülen. Ingwer schälen, fein hacken. Paprika putzen, abspülen, grob würfeln. Beides im Öl andünsten, salzen, 3–4 Minuten unter Rühren braten.
  3. Hirse, Spitzkohl und Paprika anrichten, mit Blue­-Cheese-­Soße beträufeln. Koriander, Heidelbeeren und Pistazien darüberstreuen.
Tipp Hirse liefert viel Magnesium und Eisen, das ist besonders gut für Veggies.

Dieses Rezept ist in Heft 10/2019 erschienen.