VG-Wort Pixel

Spitzkohl mit Aprikosen-Hirse

Spitzkohl mit Aprikosen-Hirse
Foto: Thomas Neckermann
Spitzkohl mit Aprikosen-Hirse sieht wunderschön bunt aus auf dem Tisch. Darüber hinaus ist das orientalisch inspirierte Gericht auch noch gesund und nahrhaft.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vollwertig, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 515 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Aprikosen

Gramm Gramm Hirse

Prise Prisen Kurkuma (oder Curry)

Milliliter Milliliter Bio-Gemüsebrühe (gut)

Gramm Gramm Spitzkohl

Tomaten

TL TL Ras el-Hanout

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Zitronensaft

EL EL Tahini (Sesammus)

Cayennepfeffer

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aprikosen abspülen, halbieren, entsteinen und häuten. Hirse heiß abspülen, mit Kurkuma in 140 ml Brühe 5 Minuten kochen. Aprikosen zufügen, 10 Minuten auf dem ausgeschalteten Herd quellen lassen.
  2. Spitzkohl putzen, achteln, Strunk entfernen. Tomaten abspülen, trocknen und vierteln, Kerne her ausschneiden und fein hacken. Tomatenkerne, Ras el-Hanout, restliche Brühe und Butter aufkochen, Spitzkohl dazugeben.
  3. Topf schließen, 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Tomaten dazugeben, weitere 3 Minuten zugedeckt garen. 3 Quark, Zitronensaft, Tahin und etwas Cayennepfeffer verrühren und würzig abschmecken.
  4. Aprikosen-Hirse und Spitzkohl mit dem Schmorsud anrichten. Schnittlauch abspülen, trocknen, in Röllchen schneiden und darüberstreuen. Sesamquark dazu reichen.

Weitere Rezepte mit Spitzkohl

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie ihr Spitzkohl zubereiten könnt. Probiert doch auch mal folgende Rezepte aus: