Spitzkohl mit Bohnen-Püree und Ei

Hier gibt es Spitzkohl mit Bohnen-Püree und Ei auf den Teller. Vegetarisch, schnell zubereitet und lecker zugleich!

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm Spitzkohl
  • 4 Schalotten
  • 2 EL Butterschmalz
  • 200 Milliliter Gemüsebrühe
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,25 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stiele Thymian
  • 2 EL Butter
  • 400 Gramm weiße Bohnen (abgetropft, Glas oder Dose)
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 4 Bio-Eier
  • 2 EL Sesam (weiße Saat)
  • 2 EL Sesam (schwarze Saat)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

47 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kohl putzen, in Spalten schneiden. Schalotten abziehen, in Streifen schneiden. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Schalotten andünsten. Kohl zugeben, von beiden Seiten leicht bräunen. 100 ml Brühe zugießen, Kohl weich dünsten, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Petersilie abspülen, trocknen, hacken und darüberstreuen.
  2. Zwiebel abziehen, würfeln, mit Thymian in Butter dünsten. Abgespülte und abgetropfte Bohnen, Sahne und restliche Brühe dazugeben und erhitzen. Thymian entfernen, Bohnen fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Eier in 6 Minuten wachsweich kochen, pellen und halbieren. Beide Sesamsorten in einer Pfanne leicht rösten, mit etwas Salz im Mörser grob zerstoßen.
  3. Kohl, Bohnenpüree und Eier anrichten. Mit Sesamsalz bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 01/2018 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!