VG-Wort Pixel

Spitzkohl-Salat mit Gyros & Avocado-Kartoffel-Dip

Spitzkohl-Salat mit Gyros & Avocado-Kartoffel-Dip
Foto: Thomas Neckermann
Spitzkohl-Salat - ein Proteinknaller: Obendrein regen Kurkuma und Kräuter den Stoffwechsel an. Na wenn das nicht genial ist!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hähnchenbrustfilet (ca. 200 g; möglichst Bio)

TL TL Fenchelsamen

Prise Prisen Kurkuma (gemahlen)

Meersalz

Cayennepfeffer

Bio-Zitrone

Pellkartoffel (100 g)

Gramm Gramm Magerquark

Avocado (Fruchtfleisch)

Spitzkohl (ca. 220 g)

Gramm Gramm Salatgurke

Handvoll Handvoll Kräuter (Estragon, Dill, Kerbel, Minze usw.)

TL TL Olivenöl

Gramm Gramm Heidelbeeren


Zubereitung

  1. Fleisch in feine Streifen schneiden und mit Fenchel, Kurkuma, Meersalz und Cayennepfeffer vermengen.
  2. Für den Dip Zitrone abspülen, 1–2 TL Zitronenschale abreiben und 3 EL Saft auspressen. Kartoffel pellen und würfeln. Magerquark, Avocado und 2 EL Zitronensaft pürieren. Kartoffeln unterrühren und mit Zitronenschale und Meersalz abschmecken.
  3. Spitzkohl putzen, in feine Streifen schneiden, Gurke abspülen, halbieren, entkernen (Kerne gern unter den Dip rühren) und in Scheiben schneiden. Kräuterblätter abstreifen, abspülen und trocknen.
  4. Fürs Dressing 4 TL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft und Meersalz mit einer Gabel verquirlen. Heidelbeeren abspülen, trocken tupfen. Mit Salatzutaten und Dressing mischen.
  5. 2 TL Olivenöl in einer kleinen, beschichteten Pfanne kurz erhitzen. Fleischstreifen zugeben und unter Rühren knusprig braten. Gyros mit Salat und Avocado-Kartoffel-Dip anrichten.

Dieses Rezept ist in Heft 13/2018 erschienen.


Mehr Rezepte