VG-Wort Pixel

Spitzkohl-Spätzle mit Mett

Spitzkohl-Spätzle_mit_Mett.jpg
Foto: Carsten Eichner
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 465 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Spitzkohle

Salz

Gramm Gramm Vollkornspätzle (oder kurze Vollkornnudeln)

Packung Packungen Mett (125 g)

TL TL Kreuzkümmel

Lauchzwiebeln

Tomate

EL EL TK-Italienische Kräuter

Pfeffer (bunt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spitzkohl in feine Streifen schneiden und in siedendem Salzwasser 30-50 Sekunden blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen. Spätzle nach Packungsanweisung garen. Nudelwasser auffangen.
  2. Mett und Kumin in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze krümelig braten. Lauchzwiebelringe, gehackte Tomate und 2-3 EL Nudelwasser zugeben und etwa 3 Minuten zugedeckt schmoren. Spitzkohl und abgetropfte Nudeln unterheben und mit Kräutern und Pfeffer würzen.
Tipp Statt 1 Portionspäckchen "Mühlen Mett" (125 g) 80 g frisches gewürztes Thüringer Mett verwenden.

Vegetarischer Tipp: Mett weglassen und Spätzle mit 40-50 g Gorgonzola-Käse (55 % Fett i. Tr.) anrichten.

Mehr Rezepte