Spitzkohlröllchen mit Hähnchenbrust

Ähnlich lecker
SpitzkohlrezeptRöllchenHähnchenbrustHähnchenGeflügel
Zutaten
für Portionen
  • 1 Spitzkohl
  • Salz
Füllung:
  • 500 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Stängel Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 Gramm getrocknete Tomate
  • 50 Gramm grüne Oliven (ohne Stein)
  • Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 Milliliter Geflügelbrühe
  • 150 Gramm Crème légère
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Etwa 10 schöne Spitzkohlblätter vorsichtig vom Strunk lösen (restlichen Kohl anderweitig verwenden). Blätter abspülen, längs halbieren und dabei die dicke Blattmittelrippe herausschneiden. Kohlblätter in sprudelndem Salzwasser etwa 2 Minuten kochen. Aus dem Wasser heben, mit kaltem Wasser abspülen. Kohlblätter auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Für die Füllung:
  1. Hähnchenbrust abspülen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Fleisch mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Petersilie und Thymian abspülen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten in 100 ml Wasser etwa 5 Minuten weich kochen. Tomaten und Oliven fein würfeln. Alle Zutaten für die Füllung mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Spitzkohlblätter nebeneinander auf der Arbeitsplatte ausbreiten. Jeweils 1-2 EL Füllung auf jedem Blatt verteilen, dabei die Ränder frei lassen. Spitzkohlblätter aufrollen und mit Holzspießchen zusammenstecken.
  3. Schalotten abziehen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spitzkohlröllchen darin von allen Seiten etwa 2 Minuten anbraten. Schalottenwürfel zugeben. Geflügelfond und 1 EL Zitronensaft dazugießen. Spitzkohlröllchen in der geschlossenen Pfanne etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen. Röllchen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Crème légère in den Kochsud geben, aufkochen lassen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp!

Noch mehr Rezepte für Hähnchenbrust

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!