VG-Wort Pixel

Sprossensalat mit Hähnchenbrust

Sprossensalat mit Hähnchenbrust
Foto: Thomas Neckermann
Bunt und gesund ist unser Salat aus Orangen, Avocados und gemischten Sprossen. Im Dressing sorgen Johannisbeergelee und Orangensaft für die fruchtige Note.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 605 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Orangen

Avocado (reif)

Gramm Gramm Sprossen (gemischt; z.B. Zwiebel, Radieschen oder Alfalfa/Salat-Luzerne)

Hähnchenbrustfilets (klein; am besten Bio)

EL EL Butterschmalz

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Weißweinessig (mild)

EL EL Orangensaft (aufgefangen)

TL TL Johannisbeergelee (rot; oder flüssiger Honig)

EL EL Walnussöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennwänden herauslösen und den Saft dabei auffangen.
  2. Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch schälen und in Scheiben schneiden. Sprossen in ein Sieb geben, gründlich abspülen, gut abtropfen lassen.
  3. Hähnchenfilets abspülen, trocken tupfen und im heißen Butterschmalz in einer Pfanne von jeder Seite, je nach Dicke der Filets, etwa 5-8 Minuten braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Essig, Orangensaft, Gelee, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl langsam darunterschlagen und die Soße abschmecken.
  5. Orangenfilets, Avocado und Sprossen auf Tellern anrichten und mit der Soße beträufeln. Hähnchenfilets schräg in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten.

Noch mehr leckere Rezepte mit Hähnchenbrust