Steak auf lauwarmem Salat mit Zitronen-Kräuter-Butter

Zutaten

Portionen

Für die Zitronen-Kräuter-Butter:

  • 50 Gramm Butter (weich)
  • Salz
  • 1 Stängel glatte Petersilie
  • Schnittlauch
  • 0,25 Bund Kerbel
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Für den Salat:

  • 150 Gramm Römersalat (oder Löwenzahnsalat)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 5 Radieschen
  • 1,5 EL Honig (flüssig)
  • 2,5 EL Weißweinessig (mild)
  • 1 TL Senf (grob)
  • 2 Rumpsteaks (2 cm dick; à 180 g; am besten Bio)
  • 2,5 EL Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

11 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Zitronen-Kräuter-Butter:

  1. Butter und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Kräuter unter die Butter rühren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Butter in ein Töpfchen streichen und kalt stellen.

Für den Salat:

  1. Die Salatblätter abspülen, trocken schleudern und quer in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Lauchzwiebeln und Radieschen putzen und abspülen. Lauchzwiebeln schräg in etwa 2 cm lange Stücke schneiden, Radieschen vierteln. Die Rumpsteaks trocken tupfen und den Fettrand mehrmals einschneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite etwa 3 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt noch 5-10 Minuten warm stellen (eventuell im Backofen bei 80 Grad).
  2. Pfanne mit dem Bratfett von der Kochstelle nehmen und Honig, Essig und Senf darin verrühren. Pfanne wieder auf die Kochstelle stellen, erwärmen und die vorbereiteten Salatzutaten darin schwenken, nur kurz erhitzen, damit die Salatblätter nicht zu sehr zusammenfallen. Lauwarmen Salat auf Tellern anrichten. Steaks darauflegen, Kräuterbutter dazu servieren.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Steak auf lauwarmem Salat mit Zitronen-Kräuter-Butter
Steak auf lauwarmem Salat mit Zitronen-Kräuter-Butter

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden