Steak auf Würzspinat mit Parmesanrahm

Ähnlich lecker
HüftsteakRindersteakRindfleischSteakSpinatrezept
Zutaten
für Portionen
  • 400 Gramm TK-Spinat
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Öl
  • 2 Zweige Thymian (oder 0,5 TL getrocknete Kräuter)
  • 2 Zweige Rosmarin (oder 0,5 TL getrocknete Kräuter)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Hüftsteaks (à 180 g)
  • 30 Gramm Parmesan
  • 100 Milliliter Kaffeesahne (4 % Fett)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Spinat evtl. leicht antauen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. In 1 TL Öl andünsten. Spinat zugeben und erwärmen. Kräuter abspülen. Thymianblätter und Rosmarinnadeln von den Stielen streifen und hacken, zum Spinat geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Fleisch trocken tupfen. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Parmesan reiben, zusammen mit der Kaffeesahne in die Pfanne geben, einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Spinat auf die Teller geben, Steaks darauf anrichten und mit der Sauce servieren.
Tipp!
Weitere Rezepte
Fleisch Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!