VG-Wort Pixel

Steak mit Kürbispüree

Steak mit Kürbispüree
Foto: Thomas Neckermann
Hier wird aus dem Kürbis zusammen mit Sahne und Paprika ein leckeres Kürbispüree. Dazu gibt es ein Entrecôte-Steak. Und das alles in  nur 30 Minuten!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol, Schnell, Vollwertig

Pro Portion

Energie: 795 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Butternut Kübis (oder Hokkaido)

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Salz

Entrecote (à 200 g, am besten Bio)

EL EL Butterschmalz

EL EL Pinienkerne

Gramm Gramm Schlagsahne

TL TL Paprikapulver (geräuchert)

Lorbeerblatt


Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Kürbis putzen, abspülen, 2 cm groß würfeln. Knoblauch schälen. Kürbis, Knoblauch, Öl, 1 TL Salz mischen, auf mit Backpapier ausgelegtem Blech 15 Minuten backen.
  3. Steaks trocken tupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Steaks salzen, etwa 1 Minute pro Seite anbraten. Herausnehmen, im Ofen für die letzten 7 Minuten zusammen mit dem Kürbis backen. Pinienkerne im Bratfett anrösten.
  4. Alles aus dem Ofen nehmen, Steaks zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Sahne, Paprika und Lorbeer aufkochen. Kürbis zur Sahne geben, fein zerstampfen und abschmecken. Steaks, Püree, Pinienkerne und Paprika anrichten.
Tipp Hier findet ihr unser Grundrezept für Kürbispüree.

Dieses Rezept stammt aus Heft 06/2019.


Mehr Rezepte