VG-Wort Pixel

Steaks mit Pfirsich und Knoblauch-Kartoffelpüree

Steaks mit Pfirsich und Knoblauch-Kartoffelpüree
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 625 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Steaks:

Steaks (à 300 g; z. B. Hüftsteaks)

TL TL schwarze Pfefferkörner

TL TL Senfkörner

TL TL Rosenpaprika

TL TL Salz

TL TL Knoblauchgranulat

TL TL brauner Zucker

EL EL Olivenöl

Kartoffelpüree:

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln

TL TL Salz

Knoblauchzehen (ganz)

EL EL Olivenöl

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Butter

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Stück Stück Meerrettich (etwa 50 g)

Pfirsiche:

Pfirsiche

TL TL Zitronensaft

Gramm Gramm Butter

Kilogramm Kilogramm brauner Zucker

Zweig Zweige Oregano

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Steaks:

  2. Das Fleisch trocken tupfen. Pfeffer- und Senfkörner in einem Mörser zerstoßen und mit Paprika, Salz, Knoblauchgranulat und Zucker mischen. Das Fleisch mit der Würzmischung einreiben und gut andrücken. Mit dem Öl beträufeln. Fleisch abgedeckt bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Für das Kartoffelpüree:

  4. Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser 15 bis 20 Minuten kochen. Knoblauchzwiebeln in einzelne Zehen teilen (nicht schälen) und in Olivenöl wenden. Knoblauchzehen auf ein Backblech legen. Mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4  etwa 20 Minuten backen, bis die Zehen weich sind. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  5. Kartoffeln abgießen. Heiße Milch zugeben und alles mit einem kräftigen Schneebesen zu einem Püree schlagen. Knoblauch aus der Schale ins Püree drücken. Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Meerrettich schälen, raffeln und unterrühren.
  6. Die Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Früchte halbieren, entsteinen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Steaks in einer beschichteten Pfanne, ohne zusätzliches Fett, von jeder Seite etwa 1 Minute kräftig braten. In Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.
  7. Butter und Zucker in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Die Pfirsichhälften zugeben und von beiden Seiten braten. Abgespülte Oreganozweige kurz mitbraten. Pfirsichhälften auf den Steaks anrichten und das Kartoffelpüree dazu servieren.
Tipp Ihr könnt die Steaks auch gut grillen. Und richtig amerikanisch wird's, wenn ihr Süßkartoffeln für das Kartoffelpüree nehmt.