Steckrüben-Lauch-Lasagne mit Kasseler

Zutaten

Portionen

  • 750 Gramm Steckrübe
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 0,25 Liter Gemüsebrühe
  • 250 Gramm Lauch
  • 350 Gramm Kassler (im Stück; ausgelöst)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 11 Lasagne
  • 7 Lorbeerblätter
  • Fett (für die Form)

Für die Senf-Béchamel-Soße

  • 70 Gramm Butter
  • 55 Gramm Mehl
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 600 Milliliter Milch
  • 250 Gramm Gouda (würzig)
  • Muskat
  • 2,5 TL Senf (körnig)
  • brauner Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

7 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Steckrübe schälen, in 0,5 cm dicke Scheiben und dann in Würfel schneiden. Das Öl erhitzen und die Steckrübenwürfel darin andünsten. Die Brühe dazugießen und die Würfel etwa 5 Minuten gar kochen. Porree putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Etwa 2 Minuten vor Ende der Garzeit den Porree zu der Steckrübe in den Topf geben und zu Ende kochen lassen.
  2. Steckrübe und Porree in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Kasseler in kleine Würfel schneiden und mit der Steckrübe und dem Porree mischen. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen.

Für die Senf-Béchamel-Soße:

  1. Die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl darin unter Rühren andünsten. Sahne und Milch nach und nach unter Rühren dazugießen und bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen. Die Soße dabei gelegentlich umrühren.
  2. Den Käse fein reiben, die Hälfte davon in die Soße rühren und darin schmelzen lassen. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Muskat, Senf und eventuell etwas braunem Zucker würzig abschmecken. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Etwas Senf-Käse-Soße in einer gefetteten rechteckigen Auflaufform (21 x 32 cm Größe) verstreichen und mit Lasagne-Blättern auslegen. Etwa die Hälfte der Steckrüben-Porree-Mischung darauf verteilen und mit etwas Soße bestreichen.
  4. Mit einer Schicht Lasagne-Blättern belegen und die restliche Steckrübenmischung daraufgeben. Wiederum mit etwas Soße bestreichen und die restlichen Lasagne-Blätter darauflegen.
  5. Mit der restlichen Soße besteichen. Die Lorbeerblätter abspülen und auf die Lasagne legen. Restlichen geriebenen Käse darüberstreuen und im Ofen etwa 25 Minuten goldbraun überbacken.

Tipp!

Beim Würzen der Steckrübenmischung nur vorsichtig salzen, da der Kasseler beim Pökeln schon eine gute Portion davon abbekommen hat.

Mehr Rezepte mit Lauch

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

steckrueben-lauch-lasagne-mit-kassler.jpg
Steckrüben-Lauch-Lasagne mit Kasseler

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden