VG-Wort Pixel

Steinbutt mit Cidre

Steinbutt mit Cidre
Foto: Jörg Lehmann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 92 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Schalotte

Gramm Gramm Champignon

Steinbutt (küchenfertig, etwa 1,6 kg)

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Milliliter Milliliter Butter (für die Form)

Milliliter Milliliter Cidre (trockener französischer Apfelwein)

EL EL Butter


Zubereitung

  1. Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Champignons putzen, mit Küchenkrepp säubern und in dünne Scheiben schneiden. Den Steinbutt gründlich abspülen und trocken tupfen. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Eine ofenfeste Form in Größe ds Steinbuttes fetten. Die Hälfte der Schalotten und Champignons in die Form geben. Den Steinbutt mit der dunklen Seite nach oben darauf legen und das restliche Gemüse darauf verteilen. Den Fisch mit dem Cidre begießen und mit Butterflöckchen belegen. Steinbutt im vorgeheizten Backofen bei 240 Grad, Umluft 220 Grad, Gas Stufe 6 etwa 30 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder mit der Soße begießen. Den Fisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten und sofort servieren.
Tipp Wird der Steinbutt als Zwischengang bei einem Menü gereicht, reicht er für 4 Personen. Dazu: Petersilienkartoffeln.

Mehr Rezepte