Sternchen-Hühnersuppe mit Fleischklößchen

Zutaten

Portionen

  • 2 Hähnchenschenkel
  • 0,5 Bund Suppengrün
  • 0,5 Bund Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 Gramm Suppennudeln (Sternchen oder andere kleine Nudeln)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 Gramm TK-Erbsen
  • 2 Bratwürste (fein, à 100 g)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Das Fleisch abspülen. Das Suppengrün putzen, abspülen und würfeln. Beides zusammen mit Thymian und Lorbeer in einen Topf geben. 1,5 l Wasser dazugießen und aufkochen lassen. Alles etwa 1 Stunde bei mittlerer bis kleiner Hitze kochen lassen.
  2. Inzwischen die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen. Die Hähnchenkeulen abkühlen lassen, dann das Fleisch von Haut und Knochen lösen. Abgelöstes Fleisch und das Gemüse aus dem Sieb in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Brühe aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gefrorenen Erbsen hinein geben. Das Bratwurstbrät als kleine Klößchen aus der Hülle direkt in die siedende Brühe drücken. Klößchen und Erbsen etwa 5 Minuten in der Brühe gar ziehen lassen. Die Nudeln, Fleisch und Gemüse in die Suppe geben, erhitzen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp!

Die Klößchen nicht kochen lassen, dann zerfallen sie. Die Bratwurst braucht nicht aufgeschnitten zu werden - das weiche Brät mit den Fingern als kleine Portionen abdrücken und zum Wurstende hindrücken. Das Ende öffnet sich und die Brätportion kommt als fast rundes Klößchen heraus.

Trost-Rezepte: Dieses Essen macht glücklich! Geborgenheit zum Löffeln: Diese neun cremig-sahnigen Essen von Risotto bis Pudding machen Kinder glücklich und schicken Erwachsene auf einen ungemein tröstlichen Trip in die Kindheit.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!