VG-Wort Pixel

Stollenkonfekt mit Mohn und Kirschen

Stollenkonfekt mit Mohn und Kirschen
Foto: Denise Gorenc
Das traditionelle Stollengebäck haben wir hier mit Mohn und Kirschen verfeinert. Die Marzipan-Sterne geben dem Konfekt einen süßen weihnachtlichen Look.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten + 1 Stunde ziehen lassen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Klassiker, Schnell

Pro Portion

Energie: 110 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
30
Stück

Teig

50

Gramm Gramm getrocknete Kirschen (ersatzweise Cranberrys)

40

Gramm Gramm Orangeat

40

Gramm Gramm Zitronat

40

Milliliter Milliliter Rum

35

Gramm Gramm Butter

125

Gramm Gramm Dinkelmehl (Type 1050)

1

TL TL Weinsteinbackpulver

80

Gramm Gramm Zucker

40

Gramm Gramm Mohn (gemahlen)

1

Messersp. Messersp. Bourbon Vanilleschoten

1

TL TL Zimt (gemahlen)

65

Gramm Gramm Magerquark

1

Ei (Größe S)

Mehl (zum Ausrollen)

Zuckerhülle & Deko

100

Gramm Gramm Butter

150

Gramm Gramm Zucker

30

Gramm Gramm Marzipanrohmasse

1

Lebensmittelfarbe (rosa)

Puderzucker (zum Ausrollen)

(Außerdem: Mini-Sternenausstecher (Ø, 1,2–1,5 cm), kleine Papiermanschetten, Teigkarte)

Zubereitung

  1. Für den Teig

  2. Kirschen, Orangeat und Zitronat grob hacken. Die Früchte mit dem Rum in einer Schüssel mischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Dinkelmehl, Backpulver, Zucker, Mohn, Vanille und Zimt mischen. Quark, Ei und die flüssige Butter zur Mehlmischung geben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Dann die Rumfrüchte kurz unterkneten.
  4. Teig auf einer dünn mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche etwa 2 cm dick ausrollen. Am besten mit einer Teigkarte in etwa 2 x 2 cm große Würfel teilen. Die Teigwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene etwa 8–10 Minuten backen. Stollenkonfekt nach dem Backen lauwarm abkühlen lassen.
  5. Für Zuckerhülle und Deko

  6. Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Stollenkonfekt in die flüssige Butter tauchen, auf ein Kuchengitter legen und mit dem Zucker bestreuen. Abkühlen lassen.
  7. Marzipanrohmasse und etwas Lebensmittelfarbe gut verkneten. Marzipan auf einer dünn mit Puderzucker bestreuten Arbeitsfläche etwa 2 mm dick ausrollen. Mit einem kleinen Sternenausstecher kleine Sterne daraus ausstechen. Sterne mit etwas flüssiger Butter bestreichen, je einen Stern mit der bestrichenen Seite auf jedes Stollenkonfekt legen und etwas andrücken. Konfekt in kleine Papiermanschetten setzen.
Tipp Luftdicht verschlossen, mit Butterbrotpapier zwischen den Lagen, ist das Stollenkonfekt etwa 2–3 Wochen haltbar. 

Dieses Rezept ist im Plätzchen-Extra in Heft 23/2022 erschienen.