Stracciatella-Erdbeer-Eis am Stiel

Für dieses Stracciatella-Erdbeer-Eis braucht ihr keine Maschine, nur ein bisschen Zeit. Und wenn's für Große sein soll, kommt noch Likör mit rein.

Ähnlich lecker
EisStracciatellaErdbeereEiscremeObst
Zutaten
für Stück
  • 200 Gramm weiße Kuvertüre
  • 350 Gramm Erdbeeren
  • 1 Vanilleschote
  • 4 EL Likör 43 (oder Schokoladenlikör, siehe Tipps)
  • 100 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Schlagsahne
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade
  • 1 EL Kakaopulver
  • (Eisförmchen)
  • 15 Stiele (Je nach Anzahl der Eisförmchen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Weiße Kuvertüre fein hacken, in eine kleine Metallschüssel geben und in einem warmen Wasserbad schmelzen. Erdbeeren abspülen und putzen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. 300 g Erdbeeren, Vanillemark, Likör und Zucker mit dem Stabmixer pürieren.
  2. Etwa 2/3 vom Erdbeerpüree und die geschmolzene weiße Kuvertüre verrühren und gut kühlen. Sahne steif schlagen, unterheben und wiederum gut kühlen. 50 g Zartbitter-Schokolade hacken, in einen Einwegspritzbeutel geben und im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Flüssige Schokolade abkühlen, aber nicht erstarren lassen. Eine kleine Ecke vom Beutel abschneiden und die flüssige Schokolade in feinem Strahl zur Eismasse gießen und dabei rühren, um die Schokolade zu verteilen.
  3. Restliche Erdbeeren in Scheiben schneiden und an den Innenrand der "Eis-am- Stiel-Behälter" drücken. Eismasse und restliches Püree im Wechsel unregelmäßig einfüllen. Für mindestens 5 Stunden in den Tiefkühler stellen.
  4. Kurz vorm Verzehr restliche Schokolade hacken. Die Hälfte in eine kleine Metallschüssel geben und in einem warmen Wasserbad schmelzen. Die restliche Schokolade unter die flüssige Schokolade rühren, bis diese auch geschmolzen ist und abkühlen lassen.
  5. Kakaopulver und 1 EL Wasser verrühren. Eis aus den Förmchen lösen und mit einem in die Kakaomischung getauchten Pinsel kleine "Kakaospritzer" auf dem Eis verteilen. Erdbeereis mit der Spitze in die flüssige Schokolade tauchen und sofort genießen.
Tipp!

Statt der Eisförmchen könnt ihr auch kleine Tassen nehmen.

Wer auf Alkohol verzichten möchte, lässt den Likör weg.

Das Betupfen mit der Kakaopulver-­Mischung ist eher als Deko gedacht. Wer das Eis schnell genießen möchte, lässt es weg.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2019 erschienen.

Weitere Rezepte
Nachtisch Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!