VG-Wort Pixel

Streusel-Kekse mit Erdnüssen

Streusel-Kekse mit Erdnüssen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 80 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
75
Stück

Mürbeteig:

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Butter (kalt)

Gramm Gramm Zucker

Eigelb

Vanilleschote

Mehl (zum Ausrollen)

Streusel:

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Erdnüsse (ungesalzen)

Gramm Gramm Erdnusscreme

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig:

  2. Mehl, Butter in Flöckchen, Zucker, Eigelb und das ausgekratzte Vanillemark zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Für die Streusel:

  4. Die Butter schmelzen lassen. Erdnüsse fein hacken. Flüssige Butter, Erdnusscreme, Mehl, Zucker und gehackte Erdnüsse zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem Streuselteig verkneten. Den Mürbeteig auf wenig Mehl etwa 3 mm dick ausrollen und Blüten oder andere Formen ausstechen.
  5. Die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und mit den Streuseln belegen. Streusel leicht andrücken. Kekse im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 10 Minuten backen. Vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.