Stutenkerle

Ähnlich lecker
Gebäck
Zutaten
für Stück
Teig
  • 1 Ei
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Magerquark
  • 6 EL Milch
  • 8 EL Rapsöl
  • 0,5 Vanilleschoten
  • 100 Gramm Walnüsse
  • 300 Gramm Mehl (Type 1050)
  • 2 TL Backpulver (gestrichen)
  • Mehl (zum Ausrollen)
Zum Verzieren:
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Korinthen
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Ei, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Quark, Milch, Öl und ausgekratztes Vanillemark dazugeben und unterrühren. Gemahlene Walnusskerne, Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unter die verrührten Zutaten kneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche knapp 1 cm dick ausrollen. Stutenkerle mit einer Ausstechform (z. B. von Städter) ausstechen oder ausschneiden (dafür die Umrisse auf Papier zeichnen und eine Schablone ausschneiden; unsere Männchen haben eine Länge von etwa 13 cm). Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
Zum Verzieren:
  1. Eigelb mit Milch verquirlen und die Stutenkerle damit bestreichen. Für die Augen und die Knopfleiste Korinthen leicht in die Teig-Männchen drücken. Stutenkerle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwa 20 Minuten goldbraun backen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!