VG-Wort Pixel

Süße Brombeer-Pizzen

Süße Brombeer-Pizzen
Foto: Denise Gorenc
Süße Brombeer-Pizzen: Zwischen Hefeteig und Frucht kommt Karamellpudding und ein guter Schuss Sahnelikör rundet das Ganze ab – yummie!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde + 1,5 Stunden Teig gehen lassen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 310 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
8
Stück

Hefeteig

5

EL EL Milch

10

Gramm Gramm Hefe (frisch)

250

Gramm Gramm Dinkelmehl (Type 630)

50

Gramm Gramm Zucker

250

Gramm Gramm Magerquark

1

Ei

70

Gramm Gramm Butter (weich)

1

Prise Prisen Salz

Dinkelmehl (Type 630 zum Ausrollen)

Belag

200

Milliliter Milliliter Milch

20

Gramm Gramm Puddingpulver (Karamell-Puddingpulver zum Kochen )

20

Gramm Gramm Zucker

50

Milliliter Milliliter Baileys Likör (Sahnelikör mit Whiskey)

250

Gramm Gramm Brombeeren

2

Stiel Stiele Minze

1

EL EL Puderzucker


Zubereitung

  1. Für den Hefeteig

  2. Milch lauwarm erwärmen, Hefe hineinbröckeln und darin unter Rühren auflösen. Mehl, Zucker, Quark, Ei, Butter und Salz verrühren. Hefemilch zugießen und in einer Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde 30 Minuten gehen lassen.
  3. Für den Belag

  4. 3 El Milch und Puddingpulver verrühren. Restliche Milch, Zucker und „Baileys“ aufkochen. Puddingpulver unter Rühren in die kochende Flüssigkeit gießen, etwa 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen, gelegentlich umrühren.
  5. Brombeeren verlesen, abspülen und gut abtropfen lassen. Große Früchte eventuell halbieren. Den Hefeteig kurz mit den Händen kneten und in 8 Portionen teilen. Jede Portion auf wenig Mehl etwa 1 cm dick zu einem Fladen (Ø etwa 8–10 cm) ausrollen. Die Teigfladen auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen.
  6. Kalten Pudding kurz glatt rühren und je etwa 1–2 El auf jedem Teigfladen verstreichen, dabei rundherum einen etwa 1 cm breiten Rand frei lassen. Die Brombeeren auf den Pudding legen und die Hefeteilchen auf dem Blech nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene in etwa 10–12 Minuten goldbraun backen.
  7. Die süßen Pizzen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen abzupfen. Brombeer-Pizzen mit etwas Puderzucker und Minzeblättern bestreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 17/2022 erschienen.