VG-Wort Pixel

Süße Galette-Tarte mit Sommerpflaumen

Süße Galette-Tarte mit Sommerpflaumen
Foto: Thomas Neckermann
Heute servieren wir die Galette als süße Variante in Tarte-Form. Mit Sommerpflaumen und Mandeln oben drauf steht sie in 50 Minuten zum Genuss bereit.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol

Zutaten

Für
12
Stück

TEIG

Bio-Zitronen

250

Gramm Gramm Mehl

50

Gramm Gramm Mandeln (gemahlen)

75

Gramm Gramm Zucker

150

Gramm Gramm Butter

1

Bio-Ei

BELAG

400

Gramm Gramm Sommerpflaumen

1

EL EL brauner Zucker

1

EL EL Semmelbrösel

1

EL EL Mandeln (gemahlen)

1

EL EL Schlagsahne

1

EL EL Mandelblätter

Puderzucker (zum Bestäuben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. FÜR DEN TEIG

  2. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitronenschale und alle weiteren Zutaten schnell zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. FÜR DEN BELAG

  4. Inzwischen die Pflaumen abspülen, trocknen, entsteinen und in Stücke schneiden. Pflaumen und Zucker mischen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  6. Teig auf einem Bogen Backpapier mit Frischhaltefolie bedeckt zu einem rund Fladen (etwa Ø 36 cm) ausrollen. Teig mit Semmelbröseln und gemahlenen Mandeln bestreuen und das Obst gleichmäßig darauf verteilen (Früchte eventuell vorher abtropfen lassen). Dabei rundherum einen 4 cm breiten Rand frei lassen. Diesen Rand anschließend zur Mitte hin über das Obst klappen.
  7. Den übergeschlagenen Teigrand mit Sahne bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Galette mit dem Backpapier vorsichtig auf ein Backblech ziehen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen. Falls der Teig zu dunkel wird, mit einem Bogen Backpapier abdecken.
  8. Galette vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Tipp Dazu: Schlagsahne oder Vanilleeis

Dieses Rezept ist in der BRIGITTE Woman 8/2019 erschienen.