VG-Wort Pixel

Süße Schnitten

Nüsse, Schokolade, Sahne, Honig und Mandeln - die süßen Schnitten, unkompliziert auf dem Blech gebacken, sind einfach paradiesisch gut. Zum Rezept: Süße Schnitten
Foto: Thomas Neckermann
Nüsse, Schokolade, Sahne, Honig und Mandeln – die süßen Schnitten, unkompliziert auf dem Blech gebacken, sind einfach paradiesisch gut.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 105 kcal, Fett: 7 g

Zutaten

Für
50
Portionen

Teig

Gramm Gramm Walnüsse

Gramm Gramm Zartbitterschokolade

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Brauner Rohrzucker

TL TL Zimt (gemahlen)

Prise Prisen Salz

Eigelb

Gramm Gramm Butter (kalt)

Belag

EL EL Schlagsahne

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Honig

Gramm Gramm Walnüsse

Gramm Gramm Mandelblätter


Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Walnusskerne und Schokolade mit einem großen Messer mittelgrob hacken. Walnusskerne, Schokolade, Mehl, Zucker, Zimt, Salz, Eigelb und Butterflöckchen zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (32 x 37 cm) etwa 2-3 mm dick ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Teigplatte mit Frischhaltefolie abdecken und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  5. Für den Belag:

  6. Sahne, Butter und Honig in einem kleinen Topf etwa 2-3 Minuten kochen lassen. Walnusskerne grob hacken und zusammen mit den Mandelblättchen zu der Butter-Honig-Mischung geben. Den Belag etwas abkühlen lassen und gleichmäßig auf dem Teig verstreichen.
  7. Die Teigplatte mit dem Belag auf der untersten Schiene im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. Teigplatte in 5 Streifen (7 x 32 cm) schneiden und daraus jeweils 10 Dreiecke schneiden.
Tipp

Noch mehr Rezepte für Nussplätzchen


Mehr Rezepte