Süße Toaststreifen

Zutaten

Portionen

  • 5 Scheiben Toastbrot (etwa 125 g)
  • 2 Eier
  • 150 Milliliter Milch
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Butter
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Vom Toastbrot rundherum die Rinde abschneiden und jede Scheibe in 4 Streifen schneiden. Die Eier, Milch und Zucker mit einem Schneebesen verschlagen und in eine flache Schale gießen. Die Hälfte der Toaststreifen hineinlegen und etwa 3 Minuten ziehen lassen, zwischendurch einmal wenden.
  2. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Streifen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten hellbraun braten. Inzwischen die restlichen Streifen einweichen. Gebratene Toaststreifen auf Küchenkrepp abtropfen lassen und eventuell warm halten. Die restlichen Streifen in der restlichen Butter wie beschrieben braten.

Tipp!

Am besten frisch aus der Pfanne essen, so schmecken die Toaststreifen am besten.

Dazu schmeckt Zimt-Zucker oder Kompott.

Dieses Frühstück lieben (nicht nur) Kinder: 9 Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

toaststreifen.jpg
Süße Toaststreifen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden