Süßkartoffel-Tomaten-Eintopf

Ein wärmender Eintopf ist immer angebracht, wenn es draußen stürmt und regnet. Mit Süßkartoffeln, Ingwer und Chili tut dieser Eintopf Körper und Seele gut.

Zutaten

Portionen

  • 400 Gramm Süßkartoffel
  • 400 Gramm Lauch
  • 2 Zwiebeln
  • 30 Gramm Ingwer (frischer)
  • 1 Zweig Rosmarin (klein)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 Zimtstange
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Dose Tomatenfruchtfleisch (stückig; 800 g Einwaage)
  • 500 Milliliter Gemüsebrühe
  • Salz
  • 400 Gramm Bratwurst (ungebrüht, grob)
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

35 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln schälen, abspülen, grob würfeln. Porree putzen, abspülen, in Ringe schneiden. Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Rosmarin abspülen, trocknen, Nadeln abzupfen und fein hacken.
  2. Öl erhitzen. Zwiebeln und Ingwer darin anbraten. Fenchelsamen, Rosmarin und Süßkartoffeln kurz mitbraten. Zimt, Chiliflocken, stückige Tomaten und Gemüsebrühe dazugeben. Salzen und alles zugedeckt etwa 10 Minuten kochen.
  3. Porree in den Eintopf geben. Wurstbrät als Klößchen aus der Pelle direkt in den Eintopf drücken. 5 Minuten kochen lassen – möglichst nicht rühren, bis die Klößchen gar sind. Eintopf abschmecken. Petersilie abspülen, trocken schütteln, hacken und darüberstreuen.

Tipp!

Dazu passt geröstetes Fladenbrot.

Hier erfahrt ihr, wie ihr Süßkartoffeln kochen könnt und wir verraten, ob man Süßkartoffeln roh essen darf.

Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für Eintopf und noch mehr Ideen zum Kochen mit Süßkartoffeln.

Dieses Rezept ist in Heft 05/2017 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Süßkartofell-Tomaten-Eintopf
Süßkartoffel-Tomaten-Eintopf

Ein wärmender Eintopf ist immer angebracht, wenn es draußen stürmt und regnet. Mit Süßkartoffeln, Ingwer und Chili tut dieser Eintopf Körper und Seele gut.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden