Süßkartoffel-Pfanne mit Ei

Zutaten

Portionen

  • 1 Süßkartoffel (groß)
  • 1 EL Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 6 Eier
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

23 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Süßkartoffel schälen und mit einem Gemüsehobel oder einer Küchenmaschine in dünne Streifen raspeln.
  3. Das Kokosöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Süßkartoffel-Streifen darin etwa 3 - 4 Minuten unter Rühren anbraten. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer würzen.
  4. Die Eier aufschlagen und vorsichtig über die Süßkartoffel geben. Das Ganze in der Pfanne auf mittlere Schiene etwa 6 - 8 Minuten im Ofen backen, bis die Spiegeleier die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Anschließend herausnehmen und noch heiß servieren.

Variationen:

  1. 2 Handvoll Spinat mit den Süßkartoffelstreifen anbraten.
  2. 1 Avocado in Scheiben schneiden und vor dem Backen mit in die Pfanne legen.
  3. Bacon oder Hackfleisch vor den Süßkartoffelraspeln in der Pfanne anbraten.

Tipp!

Je dünner du die Süßkartoffel raspelst, desto kürzer muss sie braten.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Paleo Power Every Day" von Nico Richter und Michaela Schneider (Christian Verlag).


Eier-Rezepte: Eine Hymne auf das Ei

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden