VG-Wort Pixel

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei
Foto: Christian Verlag/Silvio Knezevic
Die Süßkartoffe punktet mit einem niedrigen Glykämischen Index und liefert viele Ballaststoffe sowie Antioxidanzien, Vitamine und Mineralien.
Koch: Gastrezept
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 581 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Süßkartoffel (groß)

EL EL Kokosöl

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Cayennepfeffer

Eier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Süßkartoffel schälen und mit einem Gemüsehobel oder einer Küchenmaschine in dünne Streifen raspeln.
  3. Das Kokosöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Süßkartoffel-Streifen darin etwa 3 - 4 Minuten unter Rühren anbraten. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer würzen.
  4. Die Eier aufschlagen und vorsichtig über die Süßkartoffel geben. Das Ganze in der Pfanne auf mittlere Schiene etwa 6 - 8 Minuten im Ofen backen, bis die Spiegeleier die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Anschließend herausnehmen und noch heiß servieren.
  5. Variationen:

  6. 2 Handvoll Spinat mit den Süßkartoffelstreifen anbraten.
  7. 1 Avocado in Scheiben schneiden und vor dem Backen mit in die Pfanne legen.
  8. Bacon oder Hackfleisch vor den Süßkartoffelraspeln in der Pfanne anbraten.
Tipp Je dünner du die Süßkartoffel raspelst, desto kürzer muss sie braten.
Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Paleo Power Every Day" von Nico Richter und Michaela Schneider (Christian Verlag).