Süßkartoffel: Rezepte für den Genuss in Orange

Köstliche Rezepte mit der Süßkartoffel: Ob in der Suppe, als Püree oder aus dem Ofen - mit ihrem süßlichen Aroma bereichert sie viele Gerichte.

Süßkartoffel: Exotisches Trendgemüse

Die Süßkartoffel, auch unter dem Namen Batate bekannt, ist DAS Trendgemüse. War sie vor einigen Jahren noch ein Exot, begegnet sie uns heute in nahezu jedem Discounter und Restaurant - und das zu erschwinglichen Preisen.

Und wir? Wir können gar nicht genug von ihr bekommen. Ob in Form von Süßkartoffel-Pommes, gefüllt oder gebacken - die Süßkartoffel ist ein Allround-Talent, das bei uns jetzt immer häufiger auf den Tisch kommt. Doch was hinter der Knolle mit der außergewöhnlichen Farbe steckt, wissen nur die wenigsten. Wir stellen sie euch deshalb einmal ausführlich vor.

Spannende Fakten zur Süßkartoffel

Zunächst einmal: Der Name trügt! Die Süßkartoffel ist nämlich gar nicht mit der Kartoffel verwandt. In Wahrheit gehört sie zu den sogenannten Windengewächsen, zu denen auch verschiedene Knollen- und Wurzelgemüse gerechnet werden. 

In Südamerika wird sie bereits seit mehr als 8.000 Jahren gesammelt und Batate gehörte seit ewigen Zeiten auf den Speiseplan der Ureinwohner. Seit etwa 4.000 Jahren wird sie dort auch kultiviert.

Christoph Kolumbus brachte sie dann im 15. Jahrhundert erstmals mit nach Europa, wo sie in Spanien und Portugal optimale Bedingungen vorfand. Hier galt sie zunächst als Speise der Armen. Weil sich aber schnell herumsprach, dass die Süßkartoffel eine aphrodisierende, potenzsteigernde Wirkung habe, erfreute sie sich bald auch in der Oberschicht und im restlichen Europa großer Beliebtheit. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Im Gegenteil!

Süßkartoffel: Gesunde Wunderknolle

Ihr süßlicher Geschmack, der so charakteristisch für die Süßkartoffel ist, dass er ihr sogar den Namen schenkte, kommt durch den hohen Stärkegehalt zustande.

Außerdem enthält sie den sekundären Pflanzenstoff Caiapo. Studien weisen darauf hin, dass er sich positiv auf Blutarmut, Bluthochdruck und Diabetes auswirkt. So zeichnete sich in einer Studie, die im "Diabetes Care", der Zeitschrift der Amerikanischen Diabetes Vereinigung, veröffentlicht wurde, ab, dass die Cholesterinwerte der Teilnehmer sanken und sich ihr allgemeiner Gesundheitszustand verbesserte.

Und als wäre das noch nicht genug, enthält die Süßkartoffel auch noch viele Nähr- und Vitalstoffe, Mineralstoffe, Vitamine und hochwirksame Antioxidantien.

Die Süßkartoffel liebt die Wärme

Süßkartoffeln brauchen viel Wärme, um zu gedeihen, weswegen sie insbesondere in Ländern mit langen Sommern und mildem Klima angebaut werden. Sie wachsen vor allem in den USA, der Karibik, Israel, Afrika und Brasilien. Da die Süßkartoffel eine sehr dünne, empfindliche Schale hat, wird sie nicht mit Maschinen, sondern per Hand geerntet und in Eimern ins Lager gebracht. In klimatisierten Räumen kann die Knolle bis zu zwölf Monate gelagert werden - deswegen gibt es sie das ganze Jahr über zu kaufen.

Die Zubereitung der Süßkartoffel ähnelt der der normalen Kartoffel. Und ebenso wie ihre Namensvetterin ist die Knolle ein Allround-Gemüse: Sie schmeckt gekocht, in der Pfanne gebraten oder geröstet, im Backofen gebacken, zu Pommes frittiert und natürlich auch im Salat.

Auch vielen Kindern schmeckt die süßliche Wurzelknolle hervorragend. Für sie kann man kann sie zum Beispiel gut zu Süßkartoffelbrei verarbeiten. Viele leckere Rezepte mit den Knollen verraten wir euch oben in unserer Rezeptstrecke.

Süßkartoffeln richtig kochen - so geht's

Je nach Größe brauchen sie in kochendem Wasser 30 bis 45 Minuten zum Garen. Es gibt aber einen Trick, um die Zubereitung zu beschleunigen: Einfach die ungeschälte Knolle mehrmals rundum mit einer Gabel einstechen, danach die Süßkartoffel vier bis acht Minuten auf höchster Stufe in die Mikrowelle legen - und schon ist sie gar.

Wie bei der Kartoffel sind auch bei der Süßkartoffel alle Kombinationen und Experimente erlaubt. Ob vegetarisch, zu Fleisch oder Fisch - die Süsskartoffel ist schwer im Kommen und wir sind begeistert!

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Gefüllte Süßkartoffeln
    Süßkartoffel: Rezepte für den Genuss in Orange

    Köstliche Rezepte mit der Süßkartoffel: Ob in der Suppe, als Püree oder aus dem Ofen - mit ihrem süßlichen Aroma bereichert sie viele Gerichte.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden