VG-Wort Pixel

Syrische Walnuss-Paprika-Paste

Syrische Walnuss-Paprika-Paste
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 195 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen
2

rote Paprikas

2

Knoblauchzehen

5

Vollkornzwiebäcke

100

Gramm Gramm Walnüsse

3

EL EL Olivenöl

2

EL EL Ajvar (scharfe Paprikapaste)

0.5

TL TL Kreuzkümmel (gemahlen; Kreuzkümmel)

Gramm Gramm Salz

2

TL TL Limettensaft (etwa)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprikaschoten abspülen, halbieren, entkernen und grob würfeln. Knoblauch abziehen. Zwieback in kleine Stücke brechen. Paprika, Knoblauch, Zwieback und Walnüsse im Mixer pürieren. Dabei löffelweise das Öl, dann Ajvar, Kumin und Salz zugeben und untermixen. Die Paste mit Kumin, Limettensaft und Salz pikant abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.
Tipp Dazu: kräftiges Bauern- oder Fladenbrot und rohes Gemüse zum Dippen (Gurke, Rettich, Staudensellerie, Möhren)