Tabouleh mit Stremellachs

Rote Bete färbt den Bulgur purpurrot, Stremellachs liefert sättigendes Eiweiß - so wird der schnelle Salat zum Hingucker und Sattmacher.

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm Bulgur (Instant)
  • 7 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 400 Gramm Rote Bete (gegart; aus dem Glas oder Vakuumpack)
  • 2 Mini Gurken (à 90 g)
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Bund Minze
  • 400 Gramm Stremellachs (heiß geräucherter Lachs, im Stück)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten. Für die Salatsoße 5 EL Zitronensaft, Olivenöl, Meersalz und Pfeffer verrühren.
  2. Rote Bete achteln oder klein schneiden. Gurken abspülen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika putzen, abspülen und in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Petersilie und Minze abspülen, trocken schütteln und grob hacken.
  3. Das vorbereitete Gemüse und die gehackten Kräuter, Bulgur und die Soße mischen. Tabouleh mit dem restlichen Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Stremellachs von der Haut lösen und das Fischfleisch in Stücke teilen. Fischstückchen und Tabouleh-Salat anrichten.

Tipp!


Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!