VG-Wort Pixel

Tabouleh-Salat

Tabouleh-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Tabouleh ist ein Salat aus der orientalischen Küche, der mit Bulgur, Petersilie, Tomaten und Lauchzwiebeln zubereitet wird. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten + 60 Minuten ziehen lassen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

Gramm Gramm Bulgur (Weizenschrot)

650

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe (Instant)

1

Bund Bund Petersilie (glatt)

1

Bund Bund Minze

1

Knoblauchzehe

75

Milliliter Milliliter Zitronensaft

75

Milliliter Milliliter Olivenöl

3

Tomaten

0.5

Bund Bund Lauchzwiebeln

0.5

Salatgurke

1

grüne Paprika (rot)

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Bulgur in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben. Alles etwa 7 Minuten bei kleiner Hitze ohne Deckel kochen lassen.
  2. Inzwischen die Petersilie und Minze abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Den Bulgur in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und dabei die überschüssige Flüssigkeit mit einem Esslöffel gut auspressen. Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Zitronensaft, Öl und Knoblauch verrühren. Soße, Bulgur und die gehackten Kräuter gut mischen und etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
  4. Tomaten, Lauchzwiebeln, Gurke und Paprika putzen und abspülen. Das Gemüse fein würfeln. Kurz vor dem Servieren das vorbereitete Gemüse unter den Bulgur mischen und den Salat mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
Tipp