Tacos mit Hack, Avocado und Erbsencreme

Tacos mit Hack, Avocado und Erbsencreme - Stulle auf Mexikanisch. Raffiniert: der Mix aus in Weißweinessig geköchelten roten Zwiebeln und Pfirsich.

Zutaten

Portionen

ZWIEBELN

  • 2 rote Zwiebel
  • 5 EL Weißweinessig
  • 0,25 TL Koriander (gemahlen)
  • Salz
  • 1 Pfirsich (reif)

ERBSENCREME

  • 100 Gramm TK-Erbsen
  • 2 EL Mandelmus
  • 3 EL Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 Gramm Rinderhackfleisch (am besten Bio)
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Avocado
  • 2 EL Limettensaft
  • 8 Tortilla Wraps (soft, oder Dürüm-Brot; à etwa 15 cm Durchmesser)
  • 8 eingelegte Peperonis
  • Öl (zum Beträufeln)
  • Limetten (Spalten)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

8 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

ZWIEBELN

  1. Abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mit Essig, Koriander, 1⁄2 TL Salz und 5 EL Wasser etwa 5 Minuten köcheln lassen. Pfirsich abspülen, halbieren und das Fruchtfleisch in etwa 1⁄2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln vom Herd nehmen, Pfirsichwürfel unterrühren, abkühlen lassen.

FÜR DIE ERBSENCREME

  1. Erbsen mit kochendem Wasser übergießen, salzen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen, mit Mandelmus, Joghurt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer fein pürieren.
  2. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch darin kurz anbraten. Tomatenmark unterrühren und etwa 1 Minute braten. Hackfleisch dazugeben und etwa 10 Minuten krümelig anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Petersilie abspülen, sehr gut trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Petersilie darin knusprig braten (die Blätter nicht verbrennen lassen!). Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  4. Die Avocado vierteln, entkernen, schälen und in Scheiben schneiden. Mit Limettensaft und Salz würzen.
  5. Wraps in einer Pfanne ohne Fett kurz erwärmen. Dann mit gebratenem Hack, Zwiebeln, Avocado, eingelegten Peperoni und gebratener Petersilie füllen. Etwas Erbsencreme darüberträufeln. Restliche Erbsencreme eventuell mit etwas Öl beträufeln, dazureichen. Mit Limetten servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 18/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Tacos mit Hack, Avocado und Erbsencreme
Tacos mit Hack, Avocado und Erbsencreme

Tacos mit Hack, Avocado und Erbsencreme - Stulle auf Mexikanisch. Raffiniert: der Mix aus in Weißweinessig geköchelten roten Zwiebeln und Pfirsich.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden